Stiftung

Stiftung

Mitteilung von der Stiftung für ambulante Psychiatrie und Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter C.K.D.M.S.

Förderpreis 2005

Die "Stiftung für ambulante Psychiatrie und Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter" schreibt für 2005 erneut den "Preis zur Förderung der ambulanten Versorgung psychisch kranker Kinder, Jugendlicher, Heranwachsender und ihrer Familien" aus.

Dieser Förderpreis ist mit 7.000 € dotiert

und wird im Zusammenhang mit der Jahrestagung 2005 des BKJPP, die im November 2005 in Würzburg stattfindet, verliehen.

Besonders erwünscht sind Arbeiten zu folgenden Themen:

  • Integrative Modelle in kinder- und jugendpsychiatrischer Versorgung
  • Kinder- und jugendpsychiatrische Psychotherapie (Einzel-, Familien-, Gruppentherapie)
  • Kooperationsstrategien mit anderen ambulanten Hilfeangeboten

Erwartet werden Arbeiten, die das gewählte Thema in seiner Bedeutung für die ambulante Versorgung erkennen lassen und es in wissenschaftlicher Systematik und mit evaluierten Ergebnissen darstellen.

Die Arbeiten sind in neunfacher Ausfertigung bis zum 30.06.2005 beim Vorsitzenden der Stiftung einzureichen: Christian K. D. Moik, Lütticher Straße 512 b, D-52074 Aachen.

Sollten noch nähere Informationen benötigt werden, wenden sich Interessierte bitte an Christian K.D. Moik unter der Fax-Nr.: 0241/7 94 19.

Hinweise zur Stiftung einschließlich ihrer Satzung, zu den Mitgliedern des Kuratoriums und des Vorstandes und zu den bisherigen Preisträgern finden Sie hier:

Spenden für die Stiftung

bitte auf das Spendenkonto bei der Deutschen Apotheker- und Ärztebank, Konto-Nr.: 0004 790 790, BLZ 390 606 30.

Vielen Dank!